Touren-Wegweiser für Radfahren und Wandern

Touren-Wegweiser

Auf dieser Seite:

Radweg über den EV1 von Plymouth nach Aberdeen

Abschnitt:

Galway - Clifden

Karte zur Radtour auf dem EV1 von Galway nach Clifden
Bild: Karte zur Radtour auf dem EV1 von Galway nach Clifden
Connemara
Bild: Connemara

Wir beschreiben auf dieser Seite eine 90 Kilometer lange Radtour von Galway nach Clifden. Sie ist Teil des europäischen Fernradweges Eurovelo 1 von Portugal zum Nordkap. Eine Übersicht zu allen Seiten des EV1 von Plymouth nach Aberdeen ist am Beginn dieser Seite dargestellt.

Von Galway nach Clifden

Eurovelo 1Der Eurovelo 1 ist auf dieser durchgehend geteerten Etappe nicht ausgeschildert.

Die Strecke von Galway nach Clifden ist überwiegend eben. Zwischen Galway und Ballynahown radeln wir auf der Straße R336 unmittelbar entlang der Galway Bay mit Blick auf die Berge des Burren Nationalparks auf der Südseite der Meeresbucht. Über die R336 ist auch der sogenannte Wild Atlantic Way geführt, auf dem alle Autotouristen fahren. Entsprechend viel Verkehr herrscht auf der leicht welligen Strecke. In Ballynahown macht die Straße einen scharfen Knick nach Norden. Bei dem vorherrschenden Westwind kann man sich auf den folgenden 18 Kilometern etwas ausruhen, zumal die Straße nicht mehr wellig, sondern sehr eben ist.

Nach 18 Kilometern biegen wir scharf nach Westen in die R340 ein und bleiben noch für 8 Kilometer auf dem Wild Atlantic Way. Die Landschaft wird nun zunehmend interessanter. Seit Ballynahown ist es sehr karg, es wachsen keine Bäume mehr, dem Blick setzt sich auf viele Kilometer kein Hindernis entgegen. Westlich der Route ragen bis zu 700 Meter hohe, kahle Berge auf. Wenn die Straße R340 nach Süden abknickt, bleibt der Eurovelo auf einer schmalen, verkehrlosen Teerstraße in Richtung Westen. Endlich sind wir den Touristenverkehr los. Wir radeln auf der Nordseite eines Bergrückens, der unsere Route vom Meer trennt. Es geht nun auf einige Kilometer spürbar auf und ab.

Unsere Straße quert nach 11 Kilometern erneut die R340 und bleibt weiter in westlicher Richtung. Teilweise ist das Sträßchen leicht wellig. Das Sträßchen hat auf den folgenden neun Kilometern die Bezeichnung R342. Sehr schön ist der kurvenreiche Abschnitt unmittelbar entlang einiger Seen.

Clifden ist ein sehr touristischer Ort am Ende der schmalen Clifden Bay. Es gibt viele Hotels, Restaurants, B&Bs und Pubs. Leider sind die schönen Häuser völlig von den vielen parkenden Autos zugestellt.

Über Campingplätze und Geschäfte entlang dieser Etappe informiert die Streckenübersicht.

Connemara
Bild: Connemara
20 km vor Clifden auf der R342
Bild: 20 km vor Clifden auf der schmalen R342
Ardbear Bay bei Clifden
Bild: Ardbear Bay bei Clifden
Clifden
Bild: Clifden
Bild: Karte zur Radtour über den Eurovelo 1 von Plymouth nach Aberdeen
Höhenprofil zur Radtour auf dem EV1 von Doolin nach Galway
Bild: Höhenprofil zur Radtour von Galway nach Clifden (Nächste Seite Nächste Seite)