Touren-Wegweiser für Radfahren und Wandern

Touren-Wegweiser

Auf dieser Seite:

Radtour auf dem EV1 von Lissabon nach Faro

Abschnitt:

Sagres - Portimão

Karte zur Radtour von Sagres nach Portimão
Bild: Karte zur Radtour von Sagres nach Portimão

Wir beschreiben auf dieser Seite eine 64 Kilometer lange Radtour von Sagres nach Portimão. Sie ist Teil des europäischen Fernradweges Eurovelo 1 von Portugal zum Nordkap. Eine Übersicht zu allen Seiten des EV1 von Lissabon nach Faro ist am Beginn dieser Seite dargestellt.

Auf dem EV1 von Sagres nach Portimão

Eurovelo 1HinweisschildAuf dieser Etappe ist der Eurovelo 1 nicht mit seinem Logo ausgeschildert. Ab Sagres gibt es jedoch teilweise blaue Hinweisschilder mit weißen Pfeilen und oft kleine schwarze Pfeile auf gelbem Grund, manchmal auch weiße Fahrradsymbole auf dem Teer. Es ist jedoch nicht immer leicht, mit Hilfe dieser Beschilderung der Radroute zu folgen. Schnell sind die kleinen Symbole übersehen oder sie tauchen erst nach einem Abzweig auf.

Eurovelo 1 auf der alten N268 zwischen Sagres und Vila do Bispo, rechts die neue Straße
Bild: Richtungsschilder am Eurovelo 1 zwischen Sagres und Faro

Die Strecke ist überwiegend geteert, jedoch immer wieder unterbrochen von meistens kürzeren Schotterwegen.

Auf der N268 radeln wir ab Sagres neun Kilometer in Richtung Norden zurück nach Vila do Bispo. Die N268 ist stark befahren, hat jedoch einen breiten Seitenstreifen. Besser fährt man jedoch auf der alten Landstraße, die unmittelbar neben dem neuen Teerband verläuft. Dort ist kein Verkehr. Anfangs verläuft sie rechts von der neuen Straße, nach halber Strecke links.

Ab Vila do Bispo wechseln wir auf einen zwei Kilometer langen Schotterweg nach Raposeira. Er verläuft nördlich der breit ausgebauten N125.

Ab Raposeira folgt der Eurovelo 1 einem Teersträßchen südlich der N125. Dieser sechs Kilometer lange Abschnitt führt uns in einem landschaftlich schönen Bogen auf teils ungeteerten Wegen nach Figueira. In dem kleinen Ort berühren wir wieder kurz die N125.

Von Figueira bringen uns Nebenstraßen nach Salema, einem Touristenort an der Steilküste. Weiter geht es teils sehr steil auf- und abwärts. Der Eurovelo macht einen Bogen auf einem schmalen Schotterweg zum Praia da Boca mit Blick zurück auf die weißen Häuser von Salema. Es folgt nach einem Straßenabschnitt ein zwei Kilometer langer Schotterweg abseits der Straße. Anfangs geht es sehr schön durch ein grünes Tal, dann sehr steil mit 15% einen Hügel hinauf - Schiebestrecke. Weiter überwiegend auf Teerstraßen und seltener auf Schotterwegen nach Burgau und Luz.

Beide Orte liegen unmittelbar am Meer mit vielen Ferienhäusern und Hotels. Der Eurovelo 1 nutzt teilweise kurze Schotterwege, um die Orte am Meer abseits des Verkehrs miteinander zu verbinden. Es geht immer wieder anstrengend steil rauf und runter.

Die große Stadt Lagos durchfahren wir auf Nebenstraßen bis zur Hauptouristenmeile am Hafen. Dort reiht sich ein Restaurant an das nächste.

Die weitere Strecke präsentiert sich bis Portimão nicht schön. Anfangs geht es entlang einer Bahnlinie, dann teils auf Schotterpisten entlang einer großen Flachwasserlagune zur N125. Acht Kilometer bleiben wir nun auf der verkehrsreichen N125. Zum Glück gibt es einen breiten Seitenstreifen.

An einem großen Straßenkreuz biegt unser Radweg rechts in Richtung Alvor ab. Auf der schmaleren, jedoch verkehrsreichen M531-1 gelangt ihr nach Alvor zu einem Campingplatz (siehe Streckenübersicht).

Unser Radweg bleibt jedoch nur für 500 Meter auf der M531-1 und biegt in eine schmale Teerstraße ein, die uns steil einen kleinen Hügel hinauf bringt. Auf kaum befahrenen Nebenstraßen geht es anstrengend mit bis zu 15% auf und ab nach Portimão. Im Zickzackkurs kreuzen wir abseits der Hauptstraßen durch das Stadtgebiet von Portimão bis zur Brücke über den breiten Rio Arade.

Über Campingplätze entlang dieser Etappe informiert die Streckenübersicht.

Eurovelo 1 auf der alten N268 zwischen Sagres und Vila do Bispo, rechts die neue Straße
Bild: Eurovelo 1 auf der alten N268 zwischen Sagres und Vila do Bispo, rechts die neue Straße
Nebenstraßen zwischen Vila do Bispo und Figueira
Bild: Nebenstraßen zwischen Vila do Bispo und Figueira
Salema
Bild: Salema
Zwischen Salema und Burgau
Bild:
Zwischen Salema und Burgau
Lagos
Bild: Lagos
Portimão
Bild:
Portimão
Höhenprofil zur Radtour auf dem Eurovelo 1 von Sagres nach Portimão
Bild: Höhenprofil zur Radtour auf dem Eurovelo 1 von Sagres nach Portimão (Nächste Seite Nächste Seite)